PRAXIS FÜR PSYCHOTHERAPIE

Telefonische Erreichbarkeit:

Dienstag 9:00-10:30

Mittwoch 9:00-11:00

Sprechstunde nach telefonischer Vereinbarung:

Dienstag 10:15-12:00

PSYCHOTHERAPIE

Indikation - Kosten - Dauer

Eine Indikation für ambulante Psychotherapie besteht meist dann, wenn eine psychische Erkrankung, ein deutlicher Leidensdruck sowie Veränderungsbereitschaft vorliegen. Psychotherapie ist sprechende Medizin. Die von den Kassen genehmigten Verfahren zeichnen sich dadurch aus, dass sie nicht nur bei einzelnen Krankheiten, sondern bei zahlreichen Erkrankungen zu nachweisbaren Erfolgen führen. Positive Veränderungen durch Psychotherapie beziehen sich sowohl auf Denkweisen, als auch auf den Umgang mit eigenen Gefühlen und Verhaltensweisen. Es ist aber wichtig zu beachten, dass Psychotherapie aktive Mitarbeit erfordert.

In der therapeutischen Sprechstunde kann gemeinsam entschieden werden, ob eine Akutbehandlung oder eine ambulante Psychotherapie angezeigt sind.

Bei einer Ersttherapie oder einer Folgebehandlung nach mehr als 2 Jahren werden die Kosten von den gesetzlichen Kassen stets übernommen. Dies gilt auch für Aufsuchen von therapeutischen Sprechstunden oder Probesitzungen. Voraussetzung ist, dass es sich um Termine bei Kassentherapeuten handelt. Für Privatpatienten werden die Kosten ebenfalls übernommen, wenn nicht im Vertrag mit der privaten Krankenkasse eine Ausschlussklausel enthalten ist. Im Einzellfall sollte der Vertrag darauf hin überprüft oder mit der privaten Kasse Kontakt aufgenommen werden.

Die zeitlichen Vorgaben sehen eine wöchentliche Sitzung a 50 Minuten vor. Zwischen den Sitzungen sind etwa 10 Minuten zur Vorbereitung und Dokumentation vorgesehen.

Beantragt werden meist 12 Sitzungen. Unterscheiden kann man Kurzzeittherapien (bis 24 Stunden) von Langzeittherapien (über 24 Stunden).

 
 

"Neugier, Interesse und Mut sind die Mütter von allem Neuen.

Eine sehr gute Therapiepraxis sollte eine ausgezeichnete Lernwerkstatt sein.“

Dr. med. Konstantin Passameras

PERSON UND QUALIFIKATIONEN

Dr. med. Konstantin Passameras

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

Ärztliches Qualitätsmanagement

Suchtmediznische Grundversorgung

Supervisor (IFKV, AVT)

Als Vertragsarzt für alle Kassen bin ich Mitglied der Ärztekammer Nordrhein. Mein Schwerpunkt liegt in der Durchführung von Psychotherapien für Patienten aller Kassen. Die in der Praxis angewandten Verfahren tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Verhaltenstherapie und das autogene Training sind von allen Krankenkassen anerkannt. Psychiatrische Behandlungen, wie medikamentöse Therapien, werden ausschließlich bei Privatpatienten und Selbstzahlern durchgeführt.

 

BERUFSERFAHRUNG

Seit 2005

PRAXIS

Kassensitz für Einzel- und Gruppentherapie, Verhaltenstherapie, Tiefenpsychologie und Autogenes Training
Lehrpraxis und Lehrtätigkeit AVT, Köln
Supervisor (AVT / IFKV), Selbsterfahrungsleiter und Dozent (AVT)
Auditor (EOQ / DGQ), QM-Trainer (qu.no / KPQM)
Dozent für die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein

2005-1998

LEITUNG

Leitender Abteilungsarzt

Kliniken Daun - Am Rosenberg

Weiterbildungsermächtigung Psychiatrie und Psychotherapie

Referent Fachtagungen und Kongressorganisation

BfA-Gutachter und Peer Reviewer

Dozent im Eifeler Institut für VT

 

Oberarzt Psychiatrie Saffig

Dozent im Fortbildungsinstitut der Barmherzigen Brüder in Saffig

1998-1991

PSYCHIATRIE NEUROLOGIE

Assistenzarzt Neurologie  
Westerwaldklinik Waldbreitbach
Facharztprüfung Psychiatrie
Nebentätigkeit Redaktion Fachzeitschrift
Neurologie und Rehabilitation
Assistenzarzt und AiP Psychiatrie
Alexianer Krankenhaus Köln
Promotion Neuroleptische Serumspiegel
Rheinische Kliniken Bonn
Dozent Pflegeschule RLK Bonn

1990-1984

STUDIUM

Medizinstudium in der Universität Bonn
Medizinstudium RWTH Aachen bis zum
1. Staatsexamen

HILFEN

Patienteninformationen

https://www.youtube.com/user/BMGesundheit

Der Youtube Kanal des Bundesministeriums enthält Informationen über Pflegegesetze und Impfungen. Das Bundesministerium bietet verschiedene Broschüren zum kostenlosen download an. Themen sind Patientenrechte, Pflegethemen, seelische Gesundheit und Prävention

 

www.bzga.de

Die Bundeszentrale für Gesundheitliche Aufklärung informiert über Bewegung, Essen, Stressregulation, Umgang mit Suchtmitteln und Vieles mehr.

https://www.bundesaerztekammer.de/patienten/patienteninformationen/

Nach Krankheiten sortierte Patienteninformationen aus zuverlässigen Quellen.

http://www.patienten-information.de

Flyer zu Krankheiten an in mehreren Sprachen.

Selbsthilfe

http://www.vernetzdich.de

Gruppen zu psychischen und somatischen Krankheiten (Borderline, Alkohol, Adipositas, Fibromyalgie)

 

https://www.selbsthilfenetz.de

Der Internetauftritt enthält eine Suchfunktion für geeignete Gruppen und Tipps für Gründer einer Selbsthilfegruppe.

 

https://www.aekno.de/patienten

Die Ärztekammer Nordrhein hat eine Koordinierungsstelle und Datenbank für Selbsthilfegruppen.

 

https://www.kvno.de

Anlaufstelle für Selbsthilfegruppen in NRW. Infotage, kostenfreie Flyer und Broschüren.

 

https://www.nakos.de/adressen/datenbanksuche/

Der Internetauftritt von Nakos hat eine gute Suchfunktion für Selbsthilfegruppen.

 

http://www.al-anon.de

Anlaufstelle für Familienangehörige von Suchtkranken.

 

ANFAHRT

Die Praxis  liegt in der Porzer Fussgängerzone.Vom Neumarkt fährt die Linie 7 in Richtung Zündorf zur Haltestelle „Porz Markt“. Von hier aus sind es nur wenige Schritte. Die Praxis liegt gegenüber vom City Center im 2. Stock. Das Gebäude verfügt über einen Fahrstuhl.

Gute Parkmöglichkeiten finden sich in der Tiefgarage des City Centers, in der Karlstrasse oder in der Mühlenstrasse.Gegen Abend steigen die Chancen in Nebenstrassen per Parkscheibe zu parken.

 

Die Adresse lautet:

Hermannstrasse 3, 51143 Köln, Tel.: 02203 / 925 4880

 

IMPRESSUM

Hauptverantwortlich  für den Inhalt des journalistisch-redaktionell gestalteten Angebots ist:

Dr. med. Konstantin Passameras

Hermannstrasse 3, 51143 Köln

Tel.: 02203 / 9254880

E-Mail: dr.passameras@gmx.de

 

HAFTUNGSAUSSCHUSS:

Die Internetseiten verstehen sich als Informationsangebot für Patienten und Interessierte.Trotz sorgfältiger Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für verlinkte Seiten. Für die Inhalte externer Seiten sind ausschliesslich deren Betreiber verantwortlich. Gestaltung und Inhalte der bereitgestellten Seiten sind urheberrechtlich geschützt.

Die Profilfotos des Praxisinhabers wurden von Studio 72 erstellt.

Pdf ist ein eingetragenes Markenzeichen von Adobe.

Es gilt der folgende Haftungsausschluss: 

http://www,disclaimer.de

AUFSICHTSBEHÖRDEN UND BERUFSORDNUNG

Ärztekammer Nordrhein und Ärztliche Berufsordnung

www.aekno.de

Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein

www.kvno.de

Promotion und sämtliche geführten Berufsbezeichnungen wurden in Deutschland erworben.

 

©2020 Dr. med. Konstantin Passameras